Kocabag Weine

Auf dieser Seite bieten wir Ihnen Weine des Weingutes Kocabag, wie Kocabag Öküzgözü, Kocabag Kalecik Karasi, oder Kocabag Leos.
Weingut Kocabag

Informationen zu den Kocabag Weinen und zur Marke

Kocabag-Weine wird 1972 in der Region Kappadokien gegründet. Der Gründer, Mehmet Erdogan bearbeitet die Felsmasse im Garten seines Dorfhauses und verwandelt sie in einen einzigartigen, in den Felsen gehauenen Weinkeller. In diesem Weinkeller werden die Trauben, die er in seinen Weinbergen angebaut hat, zu Wein verarbeitet. Die erste Produktion startet er mit der Vinifizierung eigener Weinbergen sowie einiger, aus der Region Kappadokien zugekauften Reben.

Nachdem er die Weine, die er lange Zeit in großen Mengen hergestellt hatte, verkauft hatte, begann er 1986 seine erste Markenproduktion, indem er seine eigenen Etiketten auf die Flaschen druckte. Im heutigen Weinsektor gehört Kocabag zu einer der besten Weinkellereien der Region, deren Produkte am begehrtesten sind. Der aus Felsen gebaute Keller, der eine konstante Temperatur von 8-10C bietet, wirkt sich positiv auf die Weinqualität aus.

Die autochthonen Rebsorten, die in den Weinbergen angebaut werden, sind Kalecik Karasi, Öküzgözü, Bogazkere, Narince und Emir. Das Unternehmen besitzt 35 Hektar Weinberge, auf dem die genannten Trauben angebaut werden.

Das Hauptziel des Unternehmens ist es, verschiedene Geschmacksrichtungen von Weinen in bester Qualität anzubieten. Kocabag exportiert seine Produkte in die USA, nach Kanada, Deutschland und Japan.