Pamukkale Senfoni Öküzgözü und Shiraz

8,15 

Inhalt: 0,75 l (10,87  / 1 l)
Inkl. MwSt., zzgl. Versand
 Alk. 13,5 % vol
Lieferzeit: 1-2 Werktage
10 Kunden schauen sich das Produkt gerade an.

Der Pamukkale Anfora Öküzgözü ist ein sensationeller Rotwein aus der autochthonen Rebsorte Öküzgözü (übersetzt Ochsenauge). Am Gaumen zeigt dieser Wein feste Struktur mit dominierenden Tanninen.

(Produktabbildung kann abweichen)

Vorrätig

Sichere Zahlung - über 20.000 zufriedene Kunden Ihre Zahlung ist sicher

Wir legen großen Wert auf den sicheren Umgang mit Ihren persönlichen Informationen. Bei der Zahlung nutzen wir eine verschlüsselte Übertragung zu einem zertifizierten Zahlungsdienstleister, der diese ausschließlich zur Abwicklung der Zahlung nutzt.
Zur weiteren Sicherheit werden Ihre Zahlungsdaten nicht von uns gespeichert, weshalb Sie diese auch jedesmal wieder neu eingeben müssen. Weitere Informationen


    Pamukkale Senfoni Öküzgözü und Shiraz

    Der Pamukkale Senfoni Öküzgözü ist ein Cuvee aus der autochthonen Rebsorte Öküzgözü und der weltbekannten Sorte Shiraz. Der Wein bietet Aromen von roten und schwarzen Früchten, sowie würzige Noten. Geschmacklich präsentiert er sich strukturiert und rund, leicht tanninbetont, und erfreut mit einem fruchtigen und würzigen Abgang.

    Trauben aus ausgewählten Parzellen werden früh morgens geerntet und für 10 Tage in gekühlten Behältern mazeriert. Die malolaktische Gärung erfolgt in Betontanks, in dem der Reifungsprozess für 9 Monate stattfindet. Die Assemblage erfolgt sechs Monate vor der Abfüllung.

    Trauben aus ausgewählten Parzellen werden früh morgens geerntet. Nach der zweistündigen Hautaufweichung werden die Trauben zerdrückt und 15 Stunden lang dekantiert. Fermentierung und Reifung erfolgt in Stahltanks. Die Abfüllung in die Flasche erfolgt nach 9 Monaten Reifezeit.

    Das Weingut Pamukkale wurde im Jahr 1962 von Herrn Fevzi Tokat und seinen vier Brüdern in Güney, einer Provinz von Denizli, gegründet. Die anfängliche Produktionskapazität lag bei 100.000 Litern. Yasin Tokat, der jüngste Bruder und Lebensmitteltechniker, übernahm die Leitung im Jahr 1972. Er hat seine Vision und Ausbildung sowohl auf den Weinbau der Region als auch auf Weingut Pamukkale übertragen können. Er hat dafür gesorgt, dass sich Güney zum wichtigsten Weinbaugebiet der Türkei entwickelte. Heute gehört Pamukkale Wines mit seiner modernen Weinkellerei und mit einer Kapazität von 6.000.000 Hekto Litern pro Jahr zu den wichtigsten Produzenten des Landes, dessen Produkte mit Goldmedaillen bei internationalen Wettbewerben ausgezeichnet wurden.

    Güney liegt im Norden der Provinz Denizli auf einem Plateau mit 750 bis 850 Meter über dem Meeresspiegel.

    Der Boden des Güney Plateaus, an dem der Fluss Meandros entlang fließt, beinhaltet lehmige, kiesige, kalkhaltige Erde. Sowohl die idealen natürlichen Bedingungen, als auch die Investitionen von Pamukkale Wines in die Region seit 1990 ermöglichten, dass das Plateau Güney zu einer der wichtigsten Weinbaugebiete der Türkei wurde.

    Pamukkale Wines vinifiziert sogenannte „Chateau-Weine“, die sowohl auf dem eigenem Weingut (65 Hektar) gelesen werden, und verarbeitet darüber hinaus ausschließlich Trauben von Landwirten mit Weinbergen aus der Region.

    Die besondere Qualität des Pamukkale Weins ist erheblich beinflusst von der verkürzten Zeit zwischen der Ernte und der ersten Produktionsstufe, bei dem das Stielgerüst von der Beere entfernt und anschliessend zerdrückt wird. Sehr begünstigend wirkt sich auch die Traubenverarbeitung vor Ort aus, die den schadlosen Transport ermöglicht.

    Um die Weinproduzenten in der Region zu unterstützen, und um den Weinbau in der Region zu stärken, besorgte Pamukkale Wines in den 90er Jahren hunderttausende auswärtige, wilde Weinreben (USA-stammig) und des weiteren Edelreise für die Rebenveredelung. Diese wurden kostenlos an die Weinproduzenten der Region verteilt. Die Edelreise gehören zu verschiedenen allochthonen und autochthonen Rebsorten wie Kalecik Karası, Öküzgözü, Boğazkere, Narince, Misket, Shiraz, Merlot, Chardonnay, Sauvignon Blanc und Cabernet Sauvignon.

    Aufgrund des besonderen Beitrags der Firma für die Region ging der Jubiläumspreis – „50stes-Jahr- Besondere-Dienste-Preis“  – im Jahr 2004 an den Vorstandsvorsitzenden
    Yasin Tokat, der durch die Kammer für Agrarwirtschaft verliehen wurde. Die landwirtschaftlichen Ingenieure von Pamukkale stellen die Qualität des gesamten Entstehungsprozesses der Produkte sicher.

    Angefangen vom Beschneiden der Reben bis zur Ernte, über ein Zeitraum von 8-9 Monaten, werden die vertraglich gebundenen Weinbaugebiete flächendeckend kontrolliert. Dabei üben die Ingenieure einen sensitiven Umgang, der für eine hohe Traubenqualität notwendig ist, und gewinnen die Vertragsproduzenten für einen sorgfältigen Weinbau. Die Region war für über tausende von Jahren eine der bedeutendsten Weinbaugebiete in Anatolien. Mit Hilfe der Unterstützung von Pamukkale Wines seit den 90er Jahren mit seinen Investitionen, und durch die Bemühungen der Weinproduzenten hat diese Region heute seine Bedeutung wiedergewonnen.

    Produkt Besonderheiten

    Nettofüllmenge
    0,75l
    Jahrgang
    2019
    Preiskategorie
    Erzeuger
    Produktart
    Rotwein
    Süßegrad
    trocken
    Produktkategorie
    Rebsorte
    Region
    Ägäis, Denizli
    Passt zu
    Lamm, Pasta, Rind
    Trinktemperatur
    16-18 grad
    Verschluss
    Kork
    Ausbau
    Betontank
    Stil
    leicht tanninbetont, fruchtig, rund, Strukturiert, würzig
    Geruchsaromen
    Rote und schwarze Früchte, würzig
    Bestellnummer
    SAR002711
    Erzeugeradresse
    Pamukkale Saraplari , Tilkilik Mahallesi, Şehitli Sok. No:42, 20460 Güney/Denizli, Türkei
    Serie
    Senfoni
    Region_Ebay
    Ägäis

    Enthält Sulfite

    Das könnte dir auch gefallen …