Mehmet Efendi türkischer Kaffee 100g Beutel

2,99 

Inhalt: 0,1 kg (29,90  / 1 kg)
Inkl. MwSt., zzgl. Versand
 
Lieferzeit: 1-2 Werktage
8 Kunden schauen sich das Produkt gerade an.

✔ klassischer türkischer Kaffee
✔ höchster Mahlgrad, höchste Qualität
✔ Tradition und Kultur

(Produktabbildung kann abweichen)

Vorrätig

Sichere Zahlung - über 20.000 zufriedene Kunden Ihre Zahlung ist sicher

Wir legen großen Wert auf den sicheren Umgang mit Ihren persönlichen Informationen. Bei der Zahlung nutzen wir eine verschlüsselte Übertragung zu einem zertifizierten Zahlungsdienstleister, der diese ausschließlich zur Abwicklung der Zahlung nutzt.
Zur weiteren Sicherheit werden Ihre Zahlungsdaten nicht von uns gespeichert, weshalb Sie diese auch jedesmal wieder neu eingeben müssen. Weitere Informationen

Artikelnummer: SAR005063 Kategorie: Schlagwörter: ,

    Mehmet Efendi Türkischer Kaffee: Eine Reise durch die Definition und Geschichte

    Die Einzigartigkeit des Türkischen Kaffees

    Der Türkische Kaffee ist eine einzigartige Kaffeesorte, deren Zubereitungs- und Braumethoden von den Türken erfunden wurden. Er zeichnet sich durch einen einzigartigen Geschmack, reichlichen Schaum, verlockendes Aroma, eine besondere Brühmethode und Präsentation aus. Mit anderen Worten, er hat seine eigene Identität und Tradition.

    Die Ursprünge des Mehmet Efendi Türkischer Kaffee

    Ursprünglich wurde Kaffee auf der Arabischen Halbinsel hergestellt, indem man Kaffeekirschen kochte. Die von den Türken entwickelte neue Methode enthüllte den wahren Geschmack und das einzigartige Aroma des Kaffees. Die Türken führten Kaffee nach Europa ein, wo er viele Jahre lang als Türkischer Kaffee zubereitet und genossen wurde.

    Die Herstellung des Türkischen Kaffees

    Türkischer Kaffee wird aus hochwertigen Arabica-Kaffeebohnen aus Zentral- und Südamerika hergestellt. Diese werden sorgfältig gemischt und geröstet, dann sehr fein gemahlen. Der Kaffee wird mit Wasser und der gewünschten Menge Zucker in einem “Cezve” oder einer türkischen Kaffeekanne gekocht. Serviert wird der Kaffee in kleinen Tassen. Nach dem Servieren muss der Kaffee eine kurze Zeit stehen gelassen werden, damit sich der Kaffeesatz am Boden der Tasse absetzen kann.

    Die Kunst des Brühens

    Im Gegensatz zu anderen Brühmethoden ist es besonders wichtig, dass der Kaffee beim Brühen zum Kochen kommt. Der fein gemahlene Kaffee wird bei schwacher Hitze langsam zum Kochen gebracht.

    Ein Hochgenuss für Kaffeeliebhaber

    Dank seiner starken Struktur, des köstlichen Geschmacks und des lang anhaltenden Aromas ist eine Tasse heißer Mehmet Efendi Türkischer Kaffee bei allen Kaffeeliebhabern ein beliebter Favorit.

    Die Geschichte des Türkischen Kaffees

    Die Einführung in Istanbul

    Istanbul wurde im Jahr 1543 durch Özdemir Pasha, den osmanischen Gouverneur des Jemen, in die Welt des Kaffees eingeführt. Während seiner Stationierung im Jemen hatte er eine Leidenschaft für das Getränk entwickelt.

    Die Blütezeit der Kaffeekultur

    Der Türkische Kaffee wurde in einem “Cezve” oder einer “güğüm” (Kupfergefäß) zubereitet, und die Methode wurde von den Türken erfunden. Das Getränk wurde als Türkischer Kaffee bekannt. Die türkische Öffentlichkeit wurde durch die Eröffnung von Kaffeehäusern mit Kaffee vertraut gemacht. Das erste Kaffeehaus öffnete 1554 im Viertel Tahtakale seine Türen, und bald darauf entstanden in der ganzen Stadt weitere. Kaffeehäuser und die Kaffeekultur wurden schnell zu einem integralen Bestandteil der Istanbuler Gesellschaft. Die Menschen kamen hier den ganzen Tag über zusammen, um Bücher und schöne Texte zu lesen, Schach und Backgammon zu spielen und über Poesie und Literatur zu diskutieren.

    Die Verbreitung in Europa und der Welt

    Mit der Einführung des Kaffees in die Küche des Palastes sowie in private Haushalte stieg sein Verbrauch drastisch an. Die Rohkaffeebohnen wurden in Pfannen geröstet und dann in Mörsern gemahlen. Der Kaffee wurde anschließend in “Cezves” gebrüht und mit großer Sorgfalt an angesehene Freunde serviert. Dank der Bemühungen von Händlern, Reisenden, die durch Istanbul kamen, und sogar osmanischen Botschaftern verbreitete sich die Bekanntheit des Türkischen Kaffees bald in ganz Europa und schließlich auf der ganzen Welt.

    Die Rolle von Kurukahveci Mehmet Efendi

    Im Jahr 1871 war Kurukahveci Mehmet Efendi das erste Unternehmen, das gerösteten und gemahlenen Kaffee öffentlich verkaufte. Heute ist Mehmet Efendi Türkischer Kaffee in der Türkei und weltweit untrennbar mit Kurukahveci Mehmet Efendi verbunden.

    Wir fassen zusammen

    Der Türkische Kaffee und seine reiche Geschichte sind eng mit Mehmet Efendi und seinem Erbe verbunden. Tauchen Sie ein in die Welt dieses außergewöhnlichen Kaffees und genießen Sie die mit Mehmet Efendi Türkischer Kaffee die Geschichte und den Geschmack der Türkei. Gönnen Sie sich eine Tasse Mehmet Efendi Türkischer Kaffee und lassen Sie sich von der Tradition und dem Erbe verzaubern, die jede Tasse dieses außergewöhnlichen Getränks in sich trägt.


    Der Türkische Kaffee und seine reiche Geschichte sind eng mit Mehmet Efendi und seinem Erbe verbunden. Tauchen Sie ein in die Welt des außergewöhnlichen Mehmet Efendi Türkischer Kaffee und genießen Sie die Geschichte und den Geschmack.

    Hier finden Sie unser komplettes Angebot für türkischer Kaffee.

    Produkt Besonderheiten

    Erzeuger
    GTIN
    8690627121206
    Produktart
    Mokka
    Produktkategorie
    Erzeugeradresse
    Kurukahveci Mehmet Efendi Mahdumlari Gida Sanayi Ve Ticaret Anonim Sirketi; Dudullu OSB Mahallesi 1. Cadde No: 22-24, Ümraniye 34775 Istanbul Turkey

    Bewertungen

    Es gibt noch keine Bewertungen.

    0
    0 Bewertungen
    0
    0
    0
    0
    0
    Schreibe die erste Bewertung für „Mehmet Efendi türkischer Kaffee 100g Beutel“