Bogazkere – Beschreibung und Eigenschaften der Bogazkere Rebe

Herkunft

Die Herkunft der Bogazkere (Bo-as-ke-re) Rebe ist Südostanatolien in der Gegend um Diyarbakir.

Verbreitung

Weiterhin findet man sie in Mittelostanatolien (Malatya), Mittelnordanatolien (Ankara, Usak), der Ägäis (Manisa, Denizli) und im Mittelmeerraum (Elmali).

Beschreibung

Bogazkere bedeutet „Rachenkratzer“. Das mag vielleicht daher rühren, daß Bogazkere sehr dichte Tannine mit einer mittleren Säure aufweist. Die aus dieser Traube hergestellten Weine haben eine dunkle Farbe, vollmundige, dichte Tannine mit komplexen Geschmacksprofilen. Die Weine der Bogazkere-Traube finden im Alter ein harmonisches Gleichgewicht.

Klima

Die Traube bevorzugt heißes und trockenes Klima und höhere Lagen. Sie ist ziemlich resistent gegen Trockenheit.

Boden

Vom Boden her mag sie zersetzten Sandstein bis zu rotem Ton.

Beere

Die Beere hat eine dunkelblaue / schwarze Farbe, und bringt kleine bis mittelgroße, runde Beeren mit dicker Schale hervor.

Aroma

Im Aroma erkennt man Schwarzkirsche, Himbeere, Brombeere, Schwarze Maulbeere, Pfeffer, Nelke, Eukalyptus, Tabak, Leder, Kiefernwald, dunkle Schokolade und Lakritz.

Speiseempfehlung

Der Wein paßt zu würzigen Gerichten, Fleischgerichten mit Sauce, Kebabs und BBQs, gebratenem Lammfleisch sowie intensiv aromatisiertem Käse.